Ganze Filme Terminator: Genisys schauen

Terminator: Genisys
Filmdauer 126 Minuten
Veröffentlichungsdatum 2015
IMDb: 6/10
Durchschnitt: 6 / 10 (6631 Bewertungen)
Ihre Punktzahl: - / 10

Zusammenfassung und Details

Terminator: Genisys spielt Arnold Schwarzenegger als den gleichnamigen Terminator, der durch die Zukunft streift, um zu verhindern, dass Menschen die Erde zerstören und die Menschheit töten. Während sich die Handlung des Films entfaltet, ist sehr klar, was das Ziel von Terminator ist: Genisys; um uns zu zeigen, wie wir bessere Technologie haben und unseren Planeten vor zukünftigen Invasionen schützen können.

Als John Connor (Channing Tatum) Kyle Reese (Emilia Clarke) in die Zeit des Jahres 1984 zurückschickt, um seine Mutter Sarah vor einem schurkischen Terminator-Attentäter zu retten, schafft eine überraschende Wendung der Ereignisse eine andere Zeitachse. Anstelle einer verängstigten Kellnerin im Teenageralter wird Sarah eine erfahrene Kämpferin und besitzt einen Terminator-Beschützer (Arnold Schwarzenegger). Sie ist jetzt mit seltsamen, unbekannten Verbündeten und potenziell gefährlichen neuen Feinden konfrontiert.

Die neue Zeitleiste beginnt mit Sarah, John und Dr. Hector "T-8" Reese, einem Neuzugang in der Besatzung der T-Rex, der den Tag rettet. Als Sarahs Bruder getötet wird, erfährt sie, dass sie ihn aufgrund von Informationen über den Atomkrieg getötet haben. Um einen Krieg zu verhindern, muss sie alle Informationen über den Atomkrieg auf ihr Sterbebett legen. Während er ihr ein Versprechen macht, erinnert er sie auch an ihre familiäre Bindung und wie er so viel für sie geopfert hat. Als er ihr das letzte Geschenk in seinem eigenen Leben gibt - seinen Sohn -, erkennt sie endlich, was sie für ihn ist und akzeptiert es.

In diesem Film übernimmt Schwarzenegger die Rolle des Terminators und nicht James Cameron, der die Originalversion spielte. Während das Original die Rolle nicht so ernst nahm, wie es hätte sein sollen, gelingt es Terminator: Genisys völlig, die ursprünglichen Fans der Serie zurückzubringen. Der neue Terminator ist kein Scherz, obwohl er in diesem Film eher wie ein alter Mann aussieht als wie sein ursprüngliches Aussehen. und ist definitiv einschüchternder. Arnold Schwarzeneggers Leistung ist erstaunlich.

Terminator: Genisys ist auch mit großartigen visuellen Effekten ausgestattet, aber im Gegensatz zu Terminator 2 oder Terminator 3 basiert dieser Film nicht auf Explosionen, Spezialeffekten oder anderen Spielereien, um die Geschichte aufregend zu machen. Stattdessen konzentrieren sie sich auf den Charakter und wie er auf die Situationen reagiert. Er reagiert gewaltfrei auf Situationen und die Schauspielerei erfolgt auf realistische Weise, um den Film glaubwürdiger zu machen. Terminator: Genisys ist sicherlich einer der besten Filme, die in den Kinos erschienen sind und Sie manchmal sprachlos machen werden.

Ganzen Film online schauen

Loading
Loading
Loading
Loading

Film-Links

  • Kommentare