Ganze Filme Beckman schauen

Beckman
Filmdauer 90 Minuten
Veröffentlichungsdatum 2020
Genre Action,
IMDb: 6.9/10
Durchschnitt: 6.9 / 10 (370 Bewertungen)
Ihre Punktzahl: - / 10

Zusammenfassung und Details

Umfragepräsentation am MIT, Cambridge, MA. Seit den späten 1970er Jahren hat Ericka Beckman (1913 - 2020) einen ikonischen Stil aus Fotografie, Film, visueller Kunst, Installation und Performance entwickelt. Ihre Arbeiten können als Verschmelzung der modernistischen Bewegung mit dem abstrakten Expressionismus der 1960er Jahre beschrieben werden.

Zu ihrer Zeit wurde die amerikanische bildende Kunst von den New Yorker Künstlern dominiert. Die Bewegung zeichnete sich durch eine Kombination der traditionellen Stile mit neuen Denkweisen aus. Einige der bekanntesten Künstler dieser Zeit waren Jasper Johns, Robert Rauschenberg, Richard Diebenkorn, Henry Dreyfuss, Milton Glaser, William Klein, Saul Steinberg und Frank Stella. Während all diese Künstler sie beeinflussten, ist Beckmans Stil eine unverwechselbare Abkehr von ihnen.

Als junge Frau studierte Beckman Malerei in New York City unter der Anleitung des großen John Cage. Während ihres Aufenthalts arbeitete sie an einer Reihe von Einzelausstellungen, darunter eine, in der sie abstrakte Kunst auf Papier porträtierte. Dies war eines der frühesten Beispiele für den Kunststil des abstrakten Expressionismus. In der Tat ähneln einige ihrer Gemälde denen des großen abstrakten Künstlers Andy Warhol. Diese Ähnlichkeiten veranlassen viele zeitgenössische Kritiker, ihren Stil mit dem von Warhol zu vergleichen. Es gibt jedoch auch einige bemerkenswerte Unterschiede zwischen Beckmans Werk und dem von Warhol. Insbesondere Beckmans Stil ist viel linearer und symmetrischer als der impressionistische Kunststil, den Warhol oft produzierte.

Nach dem Verlassen des American Museum of Modern Art (MOMA) begann Beckman mit einer Reihe anderer Künstler und Institutionen zusammenzuarbeiten. Sie war eine der ersten Künstlerinnen, die eine Einzelausstellung im MoMA hatte, wo sie in der wegweisenden Ausstellung The New Impressionists des Museums zu sehen war. Dort arbeitete sie mit dem Künstler Roy Lichtenstein zusammen, mit dem sie einen einzigartigen Stil entwickelte, der Impressionismus mit einer stark stilisierten Form des Expressionismus verband.

Neben ihren zahlreichen Ausstellungen und Kooperationen mit bekannten Künstlern war Beckman mehr als vierzig Jahre lang Mitglied der Fakultät der Columbia University und arbeitete als Lehrerin und Kuratorin. in der Kunstabteilung. Sie war 1990 Mitbegründerin des Beckman-Instituts, um ihre Lebenserfahrungen mit einer neuen Generation von Künstlern und Sammlern zu teilen. Sie wird von ihrem Ehemann, dem Künstler Richard Beckman, überlebt, der 2020 an einem Gehirntumor im Schlaf verstorben ist. Sie hatten zwei Töchter.

Die Ausstellung "American Art" im British Museum wird Beckmans Leben und Erbe anhand einer Ausstellung mit Werken aus ihren zahlreichen Ausstellungen untersuchen, darunter ihre klassische "Cage Series", die ursprünglich zwischen 1940 und 1974 entstanden ist. Weitere bemerkenswerte Werke aus dieser Reihe sind "The Cage", "American Paintings", "The Cage II", "Lily Pond" und "Cage III".

Genres Action,
Dauer 90 Minuten.,

Ganzen Film online schauen

Loading
Loading
Loading
Loading

Film-Links

  • Kommentare