Ganze Filme Resident Evil: Welcome to Raccoon City schauen

Resident Evil: Welcome to Raccoon City
Filmdauer 107 Minuten
Veröffentlichungsdatum 2021
IMDb: 6.4/10
Durchschnitt: 6.4 / 10 (1835 Bewertungen)
Ihre Punktzahl: - / 10

Zusammenfassung und Details

Der Titel ist ein Remake des ursprünglichen Resident-Evil-Spiels, das 1998 veröffentlicht wurde. Es zentriert auf einem neu eingestellten Polizisten, Leon Kennedy, der in einer gefährlichen Welt voller Zombies, Zerhöhungen und Selbstverwirkungen stecken bleibt. Die Hauptfigur des Spiels ist ein frustrierter Mailroom mit dem Namen Wesker, der einen Ausweg aus seiner elfigen Situation finden muss.

In Willkommen in der Waschbärenstadt kehrt Claire in die Stadt zurück, die sie zurückgelassen hat. Sie hat einen Freund gefunden, der behauptet, der böse Wissenschaftler William Birkin zu sein. Der Prolog wird 1998 während einer biohasierenden Nacht eingestellt. Es stellt den Spieleprotagonisten, Claire ein und offenbart ihre vergangenen traumatischen Erfahrungen. Das Spiel ist die Fortsetzung der kritisch anerkannten ersten beiden Raten. In dem bevorstehenden Resident Evil: Willkommen in der Stadt Waschbären, ist sie mit dem traumatischen Nachfragen ihrer Kindheit konfrontiert und ist mit einem unbekannten Feind konfrontiert.

In Willkommen in der Waschbären-Stadt steht Claire Redfield mit einer zunehmend erschreckenden Situation, die ihre Entscheidung in Frage stellt. Sie beginnt zu fragen, ob sie doch in die Stadt kommen sollen. Als sie mehr über ihre Umgebung lernt, beginnt sie, ihre eigene Vernunft in Frage zu stellen. Der Film basiert auf der Resident Evil Video Game-Serie. Der Film ist ein Remake des klassischen Videospiels.

Willkommen in der Waschbärenstadt ist eine verdrehte Version des Originalspiels. In dieser Anpassung treffen sich die Charaktere einen Menschen, der versucht, ein neues Leben an einem anderen Ort zu machen. Sie hilft ihrer Tochter, Claire und William, der der Charakter im Film ist. Es ist eine Evolution des ursprünglichen Videospiels. Es ist eine Verbesserung gegenüber früheren ansässigen bösen Spielen und bricht den Fluch nicht.

Ein Remake des ursprünglichen Spiels, der Resident Evil: Aftermath, ist die Fortsetzung des beliebten Spiels, der dennäßs Böse: Aftermath. Im Film lebt ein Mensch auf einem Planeten, der mit Monstern befallen ist. Die Stadt hat eine geheimnisvolle und tödliche Natur, und es ist die Lage des berühmten Zombie-Jagdspiels. Der Film ist am 24. November raus, und der Anhänger ist eine gute Vorschau des Films.

Trotz des unbeholfenen Remakings des Videospiels bietet Welcome in Waccoon City immer noch ein gutes Beispiel für einen erfolgreichen Zombie-Film. Der Film ist eine genaue Anpassung des ursprünglichen interaktiven Quellmaterials. Es hat mehrere Besonderheiten, die den Film einen großen Erfolg machen. Seine Besetzung umfasst Schauspieler wie Kaya Scodelario und Lily Gao, die Claires-Liebesinteresse spielen.

Die Fortsetzung des Populars Resident Evil Franchise Willkommen in Waccoon City ist ein Film, der gemischte Bewertungen von Kritikern aufgenommen hat. Der Film ist eine Anpassung des ursprünglichen Videospiels. Es verfügt über die gleichen Zeichen, Standorte und Handlung wie der vorherige Film. Es hat auch einige Ähnlichkeiten mit dem ersten Spiel. Dieser Film wurde am 19. November 2021 in Paris veröffentlicht und war ein Treffer der Kasse.

Ganzen Film online schauen

Loading
Loading
Loading
Loading

Film-Links

  • Kommentare